Kasse

Karla Woisnitza

Zu den Werken

1973 bis 1978 Bühnenbildstudium an der Hochschule für Bildende Künste in Dresden.

1991 Diplom für Malerei an der Hochschule für Bildende Künste in Dresden

1992 Marianne-Werefkin-Preis des Vereins der Berliner Künstlerinnen.

1993 bis 1995 sieben große Fresken für das Universitäts-Klinikum R. Virchow in Berlin.

1994 Käthe-Kollwitz-Preis der Akademie der Künste in Berlin.

1998-bis 2000 Spruch-Fresken für die Hoffnungskirche Rüdersdorf bei Berlin

2002 Fresko im Gemeindesaal der Hoffnungskirche Rüdersdorf.

Werke von Karla Woisnitza