Kasse

Ronald Paris

Zu den Werken

* 12. August 1933 in Sondershausen, Thüringen

1948 bis 1950 Lehre als Kunstglaser und Glasmaler in Weimar

1950-52 Arbeiter- und Bauern-Fakultät in Jena
Restauratorenlehrgang am Schloßmuseum in Gotha

1953 bis 1958 Studium der Wandmalerei an der
Hochschule für bildende und angewandte Kunst Berlin-Weißensee
bei Kurt Robbel, Arno Mohr, Bert Heller, Gabriele Mucchi und  Toni Mau

1959  Russland-Reise: 3.000 km auf der Wolga

1962 Premierenplakat für das Brecht-Stück
„Schweyk im Zweiten Weltkrieg“ am Berliner Ensemble

1963 bis 1966 Meisterschüler bei Otto Nagel
an der Akademie der Künste (Berlin)

1993 bis 1999 Professur an der Hallenser Burg Giebichenstein

Ronald Paris lebt und arbeitet heute in Rangsdorf bei Berlin

Werke von Ronald Paris