Kasse

Gerhard Rommel

Zu den Werken

* 10. Februar 1934 in Schalkau
Deutscher Bildhauer, Medailleur, Münzgestalter Maler und Grafiker

1948 bis 1951 Fachschule für Spielzeug und Keramik in Sonneberg
Ausbildung als Kerammodelleur

1952 bis 1958 Hochschule für bildende und angewandte Kunst
in Berlin-Weißensee bei Heinrich Drake und Theo Balden

seit 1958 freischaffend in Berlin

1963 bis 1965 Meisterschüler bei Fritz Cremer
an der Deutschen Akademie der Künste

Rommel schuf großformatigen Skulpturen, Medaillen,
vor allem Porträtmedaillen mit Malerpersönlichkeiten.
In den Sommermonaten lebte er in Norwegen
und malte Aquarell- und Ölkreidebilder.

Gerhard Rommel starb am 6. Juni 2014 in Gransee.

Werke von Gerhard Rommel