Kasse

Harald Metzkes

Zu den Werken

*1929 in Bautzen
lebt in Wegendorf b. Berlin

1945 erste Malstudien unter Anleitung des Aquarellisten Alfred Herzog

1947-1949 Lehre als Steinbildhauer bei Max Rothe

1949-1953 Studium bei Rudolf Bergander und Wilhelm Lachnit
an der Hochschule für Bildende Künste Dresden

1953-1955 freischaffend in Bautzen

1955-1958 Meisterschüler bei Otto Nagel an der Deutschen Akademie der Künste, Berlin

1956 Entstehung des Bildes „Abtransport der sechsarmigen Göttin“,
das kontroverse Diskussionen auslöst

1957 Studienreise mit Werner Stötzer und John Heartfield nach China

1958-1959 dreimonatiger Studienaufenthalt im VEB Bergmann-Borsig, Berlin

1959-1992 freischaffend in Berlin

1965 Studienreise nach Rumänien

1978 Studienreise in die Bundesrepublik Deutschland

1983 Studienreise nach Belgien

1986-1991 Ordentliches Mitglieder Akademie der Künste der DDR, Berlin (Ost)

1991 Austritt aus der Akademie der Künste, Berlin

1992 Übersiedlung nach Wegendorf bei Werneuchen

Werke von Harald Metzkes