Kasse

Thomas Hartmann

Zu den Werken

1974 bis 1979 Studium an der Hochschule für Gestaltung Bremen bei Karl Heinrich Greune.

1979 Stipendium an der Cité Internationale des Arts Paris
und 1984/1985 an der Deutschen Akademie Rom Villa Massimo.

1994 Gastprofessur an der Sommerakademie Pentiment der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg.

1998 Aufenthalt im Künstlerhaus Leschwitz bei Görlitz

1999 hatte er einen Lehrauftrag an der Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald.

2005 Professur für Malerei an der Akademie der Bildenden Künste Nürnberg.

Thomas Hartmann lebt und arbeitet in Berlin und Nürnberg.

Werke von Thomas Hartmann